SimplyCool

 

Kaze Server 3.5

Der Kaze Server 3.5 ist eine „intelligente“ Lüftersteuerung, die über drei wählbare Regelmodi verfügt. Der Benutzer kann zwei Lüfter unabhängig voneinander im AUTO, SEMI oder manuellen Modus ansteuern. Es können bis zu zwei Temperaturen, wahlweise in Grad Celsius (°C) oder Fahrenheit (°F) ausgelesen werden. Der Gesamteindruck der Kaze Server 3.5 wird mit einem hochwertigen, in Aluminium gehülltes F-Display abgerundet. Der Kaze Server 3.5 wird in einem 8.89 cm (3,5 Zoll) Schacht verbaut.

Produkt-Fotos

Kaze Server 3.5Kaze Server 3.5Kaze Server 3.5Kaze Server 3.5

Spezifikationen

Modellname:
Kaze Server 3.5

Modell-Nr.:
KS01-BK-3.5

Gesamtmaße:
102 x 25 x 93 mm

Eingangsspannung:
5 V und 12 V (Vom PC Netzteil)

Ausgangsspannung:
3,7 V (±10%) - 12 V (±10%)

Lüfterkanäle:
2 (max. 1 Amper und maximal 12 W Verbrauch pro Kanal)

Drehzahl-Regelbereich:
0 - 9990 upm (Display: 30 upm Schritte)

Temperaturkanäle:
2 (0 - 100 °C / 32 - 199,9 °F)

Gewicht:
130 g

Zubehör:
3x Temperatursensorkabel, 2x Lüfterkabel, Stromadapter, Klebefolie für Temperaturfühler, Befestigungsschrauben

Awards & Auszeichnungen

Features

Leistung
Die angeschlossenen Lüfter können stufenlos von 3,7 - 12 Volt gesteuert werden, des Weiteren sind die Lüfter über die Lüftersteuerung komplett abschaltbar. Dem Benutzer wird so ermöglicht, zwischen hoher Kühlleistung und ultraleisem Betrieb zu wählen.

 

Edles Aluminium-Design
Bei der Kaze Server 3.5 Lüftersteuerung wurdenausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Die Front besteht aus gebürstetem Aluminium und bringt das hochwertige (abschaltbare) LCD-Display optimal zur Geltung.

 

Intelligente Lüftersteuerung und Temperaturüberwachung:
Mit dem Kaze Server lassen sich zwei Lüfter unabhängig voneinander steuern, sowie zwei Temperaturen (wahlweise in °C und °F) überwachen. Zusätzlich zum manuellen Steuerung der Lüftergeschwindigkeit über zwei Drehregler verfügt der Kaze Server Fancontroller über einen vollautomatischen und einem semi-automatischen Betriebsmodus.

AUTO-Modus: Kaze Server schaltet den Lüfter ab, sofern die Differenz zur real vorherrschenden Temperatur zur selbst definierten Regel-Temperatur stark unterschritten wird.

SEMI-Modus: Zusätzlich zur Temperaturüberwachung und Regelung des Lüfters ist das Definieren einer minimalen Umdrehungsgeschwindigkeit des Lüfters möglich.

Eine integrierte akustische Alarmfunktion (per Jumper deaktivierbar) warnt den Benutzer vor Überhitzung sowie bei Ausfall eines Lüfters.

Reviews und Printmedien

Printmedien Kaze Server 3.5:
n/a


Reviews Kaze Server 3.5
:

11-10-2011 OCLab.pl - Overclocking Laboratory (Polen)
17-05-2010 Tech-Review.de (Deutschland)