SimplyCool

 

Pressemitteilungen

Scythe stellt Kama Panel 3.1 mit USB 3.0 und 2,5 Zoll Festplatten-Einschub vor

Mai 02, 2013

 

Scythe, der japanische Spezialist für erstklassige Luftkühlungskomponenten und PC-Zubehör, stellt heute ein neues Produkt aus der PC-Zubehör-Sparte vor. Mit dem neuen Kama Panel 3.1 kann jeder Computer schnell um wichtige Anschlüsse wie USB 3.0 und sogar einen Einschub für 2,5 Zoll große Festplatten oder SSDs erweitert werden. Zudem sind zwei Lüftersteuerungen vorhanden, um die verbauten Lüfter zu regeln und somit die Geräuschentwicklung des PCs zu reduzieren. Ergänzt wird das Ganze zudem durch einen Kartenleser sowie Audio-Anschlüsse.

 

 

Das Kama Panel 3.1 basiert auf dem erfolgreichen Design des Kama Panel 3 und wird auf den aktuellen Stand der Technik gebracht, um den Kunden stets das Beste zu bieten. So finden sich an der Vorderseite zwei USB 3.0-Ports, die sich per mitgeliefertem Kabel an die dazu passenden Ports anschließen lassen. Über diese Leitung werden auch die drei Kartenleser für Memory Stick Micro (M2), microSD/microSDHC und SD-/SDHC-/MMC-Speicherkarten angeschlossen. Der Mikrofon-Eingang und der Lautsprecher-Ausgang im 3,5 mm Klinken-Format hingegen können direkt mit dem Header-Anschluss auf dem Mainboard verbunden werden.

 

Die rechte Seite des Kama Panel 3.1 wurde der Steuerung von Lüftern und Überwachung von Temperaturen gewidmet. Die Lüftersteuerung regelt bis zu zwei Lüfter in einem Bereich von 3,7 bis 12 Volt, wodurch der Nutzer zwischen niedriger und voller Lüfterdrehzahl stufenlos regulieren kann. Dank der mitgelieferten Kabel lassen sich auch PWM-Lüfter anschließen; geregelt werden sie aber ausschließlich über die Spannung. Als besonderes Extra lassen sich die Regler im Panel versenken, sodass an der Gehäusefront nichts absteht.

 

Scythe-Kama-Panbel-3.1-Front

 

Die Lüfterdrehzahl und die aktuelle Temperatur der beiden Kanäle kann über ein integriertes LCD-Panel ausgelesen werden. Bei Bedarf lässt sich die Hintergrundbeleuchtung ein- oder ausschalten. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine maximale Temperatur im Bereich von 40 und 90 Grad Celsius in Ein-Grad-Schritten einzustellen. Beim Erreichen der gesetzten Temperatur wird der Benutzer über einen Signalton alarmiert.

 

Abgerundet wird das Paket durch je einen Power- und Reset-Knopf für den PC sowie einen Mobile Rack-Festplatteneinschub. Dieser ist mit allen Festplatten und SSDs im 2,5 Zoll (6,35 cm) Format bis 9,5 mm Bauhöhe kompatibel und unterstützt – je nach genutztem Laufwerk und Mainboard – auch SATA 6 GBit/s. Da das Kama Panel 3.1 in jedem Gehäuse mit einem freiem 5,25 Zoll Schacht Platz findet, ist die Montage äußerst einfach, zudem werden alle benötigten Kabel mitgeliefert.

 

Scythe-Kama-Panbel-3.1-Rear

 

Das Scythe Kama Panel 3.1 (Artikel-Nr. SCKMPN-3100) ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 39,90 EUR (inkl. 19% MwSt.).

 

**********************************************
Scythe Kama Panel 3.1 – Produktseite
Scythe Kama Panel 3.1 – Datenblatt
Scythe Kama Panel 3.1 – hochauflösende Bilder
Scythe Kama Panel 3.1 – Produktvideo
**********************************************

Über Scythe
Scythe gehört zu den weltweit führenden Herstellern von CPU-Kühlern, Grafikkartenkühlern, Lüftern, Lüftersteuerungen, Netzteilen, Gehäusen und weiterem PC Zubehör. Das seit November 2002 agierende Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Tokyo (Japan) sowie weitere Niederlassungen in Oststeinbek (Deutschland), Los Angeles (USA) und Taipeh (Taiwan). Die deutsche Niederlassung ist breit aufgestellt und bietet auch dem Einzelhandel die Möglichkeit Produkte aus dem breit gefächertem Scythe Produktsortiment direkt zu beziehen.