SimplyCool

 

Fuma

Mit dem Fuma präsentiert Scythe einen kompakten Doppel-Tower-Kühler. Die Höhe dieses High-End Kühlers beträgt nur 149 mm. Hierdurch findet er auch Platz in kleineren Gehäusen. Sehr viel Wert wurde auf die Kühlleistung gelegt. Durch einige Konstruktionskniffe besitzt der Fuma die gleiche Leistung anderer, viel größerer Modelle, hält jedoch den Geräuschpegel gering.

Zur Produktseite / Details

Grand Kama Cross 3

Mit dem Grand Kama Cross 3 wurde nicht nur ein Refresh der Serie veröffentlicht. Das jüngste Modell kann auch mit entscheidenden Verbesserungen aufwarten. Dieser verfügt jetzt über je zwei 6mm und 8mm Heatpipes sowie ein optimierte Kühllamellenform. Die bekannte X-Struktur der Modellreihe wurde übernommen, um eine maximale Kompatibilität des Kühlers zu erreichen.

Zur Produkteseite / Details

Ninja 4

Das neueste Modell der Ninja Reihe erfuhr entscheidende Detailverbesserungen. Die neue Lamellenstruktur und Neuanordnung der Heatpipes verbessert die Kühlleistung zum Vorgängermodell. Mit dem Ninja 4  kommt ein neues GlideStream 120 PWM Modell zum Einsatz. Dieser Lüfter bietet die Möglichkeit die maximale Drehzahl zu begrenzen und erlaubt einen äußerst leisen oder einen Betrieb mit maximaler Leistung.

Zur Produktseite / Details

Kotetsu

Der Kotetsu - optisch ein "kleiner Ashura", basiert er jedoch auf einem neuen Konzept für den kleineren Geldbeutel, mit nur vier Hetapipes und einem 120mm Lüfter. Ausgestattet mit dem neuesten H.P.M.S. (Hyper Precision Mounting System) und dem "Narrow Fin" Design ist er bereit, die neuen Haswell Prozessoren mit geringerer Hitzeentwicklung problemlos zu kühlen.

Zur Produktseite / Details

Mugen 4

Bei dem neuesten Modell der Mugen Serie wurde viel Aufmerksamkeit dem Befestigungssystem geschenkt. Daraus resultiert eine wesentlich einfachere und benutzerfreundliche Montage des Mugen 4. Die neue Lamellenform optimiert die Kühlleistung bei niedrigen Lüfterdrehzahlen und ermöglicht einen sehr leisen Betrieb. Für den Doppellüfterbetrieb wurde vorgesorgt, dem Kühler liegt ein zweites Lüfterklemmenpaar bei.

Zur Produktseite / Details

Big Shuriken 2 Rev. B

Die Weiterentwicklung des Big Shuriken. Bei gleich- bleibender Bauhöhe von nur 58 mm wurde eine zusätzliche 6-Millimeter-Heatpipe, ein zusätzlicher Kühlblock sowie ein leistungstärkerer Lüfter angebracht. Auf diese Weise konnte die Kühlleistung nochmals verbessert werden. Durch die gleichbleibende Bauhöhe ist der Big Shuriken 2 auch weiterhin für alle Gehäusearten, insbesondere auch für HTPCs (Home Theater Personal Computers) geeignet. Mit der neu entwickelten F.S.M.B.4 (Flip Mount Super Back-Plate 4) - Befestigung wird eine bessere Kompatibilität, vor allem mit neueren Motherboards, erzielt. In der Rev. B ist der Big Shuriken 2 auch kompatibel mit dem neuen Intel LGA2011-Sockel.

Zur Produktseite / Details

Mugen Max

Der Mugen MAX - ein neuer Herausforderer auf den Markt der "großen" CPU-Towerkühler. Der "große Bruder" des Flagships Mugen 4 - obwohl nur minimal gewachsen - ist mit einem 140mm PWM Lüfter ausgestattet, welcher den Luftstrom durch die bewährte T-M.A.P.S-Struktur befördert. Für Benutzerfreundlichkeit kommt das praktische H.P.M.S-Montagesystem zum Einsatz.

Zur Produktseite / Details

Mugen 4 PCGH Edition

Die Neuauflage der Mugen PCGH Edition basiert auf dem Kühlkörper des Mugen 4 und erbt all seine positiven Eigentschaften z.B die die optimierte Lamellenstruktur oder das verbesserte Montagesystem. Ergänzt durch 2 GlideStream 120 Lüfter mit 800 rpm glänzt dieser Kühler mit einer exzellenten Kühlleistung und ist selbst in Silent-System nicht heraus zuhören. Durch all diese Eigentschaften zählt der Mugen 4 PCGH Edition zu den leisesten und stärksten Kühlern auf dem Markt.

Zur Produktseite / Details

Ashura

Im Vordergrund stand bei der Entwicklung kompakte Ausmaße ohne Kompromisse bei der Kühlleistung einzugehen. Ergänzt wurde dies mit dem neuen 140mm GlideStream Lüfter und einem neuen Montagesystem. Dank  asymmetrischer Anordnung der Bodenplatte lässt der Kühler, auch mit dem angebrachten Lüfter, alle Speicherslots für die Riegel mit beliebiger Höhe frei.

Zur Produktseite / Details

Katana 4

Der Katana 4 vereint ein neues, modernes Design und verbesserte Kühleigenschaften mit der Kompaktheit seiner Vorgängermodelle. Neben dem Design, kommt erstmals ein neues, noch benutzerfreundlicheres Clip-System zum Einsatz. Auch die Leistung konnte gegenüber dem Vorgängermodell verbessert werden.

 

Zur Produktseite / Details