SimplyCool

 

Pressemitteilungen

Scythe Tatsumi: Preiswertes Leichtgewicht mit guter Kühlleistung

21.07.2014, Oststeinbek (Deutschland) – Für Anwender, die auf der Suche nach einem günstigen, aber dennoch leistungsfähigen CPU-Kühler sind, hat der japanische Kühler-Spezialist Scythe ab sofort den kompakten Tatsumi im Sortiment. Trotz des geringen Gewichtes des Kühlers von gerade einmal 450 Gramm (inkl. Lüfter), hält Scythe an seinen hohen Qualitätsstandards und Leistungsanforderungen fest.

Solide Kühlleistung, die für alle aktuell erhältlichen AMD®- und Intel®-Prozessoren mehr als ausreichend ist, muss nicht unbedingt ein Vermögen kosten. Um das zu beweisen, erweitert der Kühler-Experte sein umfangreiches Portfolio um ein neues Einsteiger-Produkt, das in der Mittelklasse angesiedelt ist. Mit dem Tatsumi gelingt den japanischen Spezialisten ein hervorragender Mix aus Qualität, Preis und Leistung.

 

Scythe-Tatsumi

 

Die Kombination aus kompaktem Kühlkörper und leisem Lüfter sorgt für eine gute Leistung. Der nur 360 Gramm schwere Kühlkörper des Tatsumi CPU-Kühlers misst lediglich 102 x 146 x 83 mm (B x H x T). Damit die Wärme des Prozessors schnell und effizient abgeführt werden kann, setzt Scythe auf eine groß dimensionierte, vernickelte Bodenplatte aus Kupfer, die auf dem Heatspreader der CPU perfekt aufliegt. Diese sorgt dafür, dass die anfallende Hitze über drei U-förmig angeordneten Kupfer-Heatpipes an die Aluminiumlamellen weitergeleitet wird.

Die aktive Kühlung übernimmt ein 92-Millimeter-Lüfter aus der Glide Stream-Serie, dessen Drehzahlbereich zwischen 300 und 2.500 Umdrehungen pro Minute variiert. So erzielt das Modell eine Förderleistung von 11,4 bis 94,3 Kubikmeter pro Stunde bei kaum hörbaren 7,2 bis 31,07 dBA. Zusätzlich besitzt der Tatsumi auch die bewährte M.A.P.S.-Lamellenstruktur (Multiple Airflow Pass-Through Structure). Durch die spezielle Anordnung der Kühllamellen wird der Luftdurchfluss innerhalb des Lamellenblocks optimiert, wodurch die Kühlleistung ansteigt.

 

Scythe-Tatsumi-Heatsink

 

Der Einbau des Tower-Kühlers ist dank des neuen „H.P.M.S.“-Befestigungsmechanismus, der auf ein solides Backplate-System basiert, in wenigen Schritten erledigt. Der Scythe Tatsumi ist mit den folgenden Intel®-Mainboards kompatibel: LGA775, LGA 1150, LGA 1155, LGA 1156, LGA 1366 und LGA 2011. AMD®-Anwender können das Leichtgewicht ebenfalls einsetzen, denn der Kühler unterstützt die AMD®-Sockel AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1 und FM2.

Wie man es von Scythe gewohnt ist, befindet sich im Lieferumfang jegliches Zubehör, mit dem die Montage problemlos erfolgen kann. Dazu gehören unter anderem das Befestigungsmaterial für Intel®- und AMD®-Mainboards, die Wärmeleitpaste, der Schraubenschlüssel nebst den benötigten Schrauben sowie die mehrsprachige Einbauanleitung.

Der Scythe Tatsumi ist ab sofort im europäischen Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 25,95 EUR (inkl. 19% MwSt.).

 

**********************************************
Scythe Tatsumi- Produktseite
Scythe Tatsumi – Datenblatt
Scythe Tatsumi – hochauflösende Bilder
Scythe Tatsumi – Produktvideo
**********************************************