SimplyCool

 

Pressemitteilungen

Scythe Kama Bay Amp Mini Pro: Hochwertiger Verstärker im Mini-Format

Oststeinbek (Deutschland) – Mit dem Kama Bay Amp Mini sowie dem Kama Bay Amp Pro hat der japanische Hersteller Scythe bereits zwei hochwertige Verstärker im Portfolio, der neue Kama Bay Amp Mini Pro komplettiert nun das Audio-Segment. Der kompakte Verstärker kombiniert die Vorteile des Spitzenmodells mit den minimalen Abmessungen des Kama Bay Amp Mini, sodass Anwendern nun eine noch bessere Klangqualität in einem kompakten Design geboten wird.

 

Platzprobleme wird es mit dem neuen Scythe Kama Bay Amp Mini Pro garantiert nicht geben, denn der hochwertige Verstärker ist nur 105,5 Millimeter breit und 33,5 Millimeter hoch, sodass er problemlos in einem freien 3,5-Zoll-(8,89 cm)Laufwerksschacht untergebracht werden kann. Wer die schicke Aluminium-Optik des Amp Mini Pro nicht im Gehäuse verstecken möchte, kann ihn auch freistehend auf dem Schreibtisch platzieren; die dafür nötigen Seitenabdeckungen und vibrations-dämpfenden Füße gehören zum Lieferumfang.

 

Main-Unit-light-on_02

 


Der Kama Bay Amp Mini Pro kann aber nicht nur mit einer schicken Optik punkten, sondern auch mit seinen inneren Werten. Unter der Haube des edlen Mini-Verstärkers steckt ein hochwertiger Maxim Max 98400A IC, der eine maximale Ausgangsleistung von 20 Watt pro Kanal bei 8 Ohm (40 W gesamt) ermöglicht und einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz abdeckt. Dank seiner digitalen PWM-Methode werden analoge Eingangssignale verstärkt, wodurch sich die Audioqualität deutlich verbessert. Somit erfahren Nutzer, die an der Vorderseite des kompakten Verstärkers zwei analoge Quellen (Kopfhörer und Input II) anschließen können, ein bisher unbekanntes Hörvergnügen. Abgerundet wird die Front des Kama Bay Amp Mini Pro mit einem USB-Anschluss, einem Drehregler für die Läustärke sowie beleuchteten „Power“- und „Mute“-Knöpfen.

 

An der Rückseite des neuen Verstärkers wird die Anschlussvielfalt fortgeführt. Hier finden sich vergoldete Cinch-Anschlüsse für das Eingangssignal sowie vergoldete Schraubklemmen, an denen passive Lautsprecher angeschlossen werden können. Eine Besonderheit des neuen Modells ist zudem der USB-Anschluss, an dem Nutzer ihre täglich zum Einsatz kommenden Smartphones und MP3-Player aufladen können. Damit Anwender sofort loslegen können, liefert Scythe alle notwendigen Audiokabel, Chinch-Stecker und Befestigungsschrauben direkt mit.

 

Main-Unit-Rear_02

 

Der Scythe Kama Bay Amp Mini Pro ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 59,95 EUR (inkl. 19% MwSt.).

 

**********************************************
Scythe Kama Bay Amp Mini Pro – Produkt-Seite
Scythe Kama Bay Amp Mini Pro – Datenblatt
Scythe Kama Bay Amp Mini Pro – hochauflösende Fotos
**********************************************