SimplyCool

 


Go Back   Official Scythe Forum > Scythe HDD Cooler > Quiet Drive

Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 10-19-2008, 02:23 PM
Junior Member
 
Join Date: Oct 2008
Posts: 6
Question Gewinde in Quiet Drive 2.5

Hallo,

wieso konnte Scythe in die SQD2.5 nicht normale 3.5"-Platten-Gewinde schneiden, es wäre dann 100% kompatibel zu allen Gehäusen gewesen?
Wie soll ich denn die Teile in "modernen" Gehäusen montieren, die ein Schienensystem benutzen oder längere Schrauben mit Entkoppelung?

Ich habe mir die SQDs unter anderem deshalb gekauft, weil ich für meine 2.5"-Platten keine Bastelarbeiten durchführen wollte und man diese angeblich wie normale 3.5"-Platten montieren kann.

Ich habe "zufällig" drei verschiedene Gehäuse von unterschiedl. Herstellern, die alle keine normalen Schrauben mehr benutzen...

Wie bekomme ich also jetzt 18 Standardgewinde in meine 3 SQDs?

Grüße
Chris
Reply With Quote
  #2 (permalink)  
Old 10-20-2008, 08:39 AM
sumo's Avatar
Product Manager Assistant
 
Join Date: Aug 2008
Location: Hamburg
Posts: 553
Send a message via MSN to sumo
Default

hallo,

kannst du uns bitte sagen, welche drei Gehäuse du da hast?

MFG
__________________
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 10-20-2008, 10:49 AM
Junior Member
 
Join Date: Oct 2008
Posts: 6
Default

Hallo,

naja die normalen Scythe Quiet Drives für 2.5"-Laufwerke.
*SQD2.5-0000000E2A* ist die Seriennummer unter dem Barcode.

Ich habe da mittlerweile mit Gewalt Gehäuseschrauben durchgeschraubt beim ersten SQD, finde es aber einfach schade, daß man zum Einbau direkt die neuen Gehäuse, plus einige Schrauben, kaputt machen muß (vor allem unnötig, weil ja einfach nur das richtige Gewinde fehlt).

Gruß
Chris
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 10-20-2008, 01:20 PM
sumo's Avatar
Product Manager Assistant
 
Join Date: Aug 2008
Location: Hamburg
Posts: 553
Send a message via MSN to sumo
Default

ich wollte zwar die drei gehäuse wissen in die sie das Quiet Drive verbauen wollten, nicht so schlimm.

es ist so, dass sich die boxen wie normale 3,5' HDDs verbauen lassen, der normale weg ist dabei ein üblicher 3,5' Schacht in welchem die Box über die mitgelieferten schrauben befestigt wird. Wir können dabei schwer rücksicht auf all die schraubenlosen versionen Varianten nehmen, die den ingeneuren einfällt. ich bitte sie deswegen um verständniss.
__________________
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 10-20-2008, 07:14 PM
Junior Member
 
Join Date: Oct 2008
Posts: 6
Default

Naja in diesem Fall wäre es schon sehr einfach möglich gewesen alle erhältlichen Gehäuse zu berücksichtigen, indem man eben "normale" Gewinde einer 3.5" Festplatte verwendet hätte.
Bei Kühlern / Mainboards mag das anders aussehen.

Die Gehäuse sind übrigens von Antec (Antec Fusion) und Chieftec (Chieftec Mesh CH-01) und noch ein älteres Teil, wo ich den Hersteller jetzt garnicht weiß, aber auch mit einem Schienensystem zum Aufstecken.
Die zwei SQDs für die Tower mit Schienen werde ich dann wohl später ein wenig aufbohren (kommen erst später zum Einsatz).

Ich finde es einfach schade, daß ein für mich 100% passendes Konzept, durch so eine "Kleinigkeit", abgewertet wird

Grüße
Chris
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 10-21-2008, 07:28 AM
Oli's Avatar
Oli Oli is offline
Super Moderator
 
Join Date: Aug 2007
Location: Germany, in the middle of Europe
Posts: 1,067
Default

Welche Art von Sondergewinde haben die mitgelieferten Schrauben für den QD denn? Gibt es ein größeres Foto davon?
__________________
- All comments relating to mainboard / cooler / case compatibility are based on "best guess". -
- Aussagen zur Kühler-Kompatibilität basieren auf unverbindlicher, persönlicher Einschätzung. -

Push Postings will be deleted without notice.
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 10-22-2008, 04:57 PM
Junior Member
 
Join Date: Oct 2008
Posts: 6
Default

Hallo,
es ist kein Sondergewinde, es ist das feinere Gewinde, wie man es z.B. bei Diskettenlaufwerken oder 2.5"-Festplatten hat.

Man bekommt da auch mit Kraftaufwand eine Gehäuseschraube eingeschraubt und hat dann quasi ein 3.5"-Gewinde, nur ein Umtausch des SQDs ist danach wohl nicht mehr möglich, falls es ein anderes Problem geben sollte.

Wobei ich keinerlei weitere Probleme feststellen kann. Temperatur und Geräuschdämmung sind für mich voll ok und groß was kaputt gehen kann ja eigentlich nicht

Gruß
Chris
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 10-22-2008, 06:15 PM
Oli's Avatar
Oli Oli is offline
Super Moderator
 
Join Date: Aug 2007
Location: Germany, in the middle of Europe
Posts: 1,067
Default

Und in dem Feingewinde kann man keine längeren Schrauben auftreiben?
__________________
- All comments relating to mainboard / cooler / case compatibility are based on "best guess". -
- Aussagen zur Kühler-Kompatibilität basieren auf unverbindlicher, persönlicher Einschätzung. -

Push Postings will be deleted without notice.
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 10-23-2008, 02:14 PM
Junior Member
 
Join Date: Oct 2008
Posts: 6
Default

Für Gehäuse mit Schienensystem benutzt man keine Schrauben, da steckt man einfach die beiliegenden Schienen auf die Festplatten und schiebt dann beides zusammen in den Festplattenschacht. Die festen "Pins" an den Schienen passen natürlich genau in 3.5"-Plattengewinde.
Beim Antec-Gehäuse sind das längere Schrauben mit großem Kopf und Teilgewinde.
Da könnte man im Baumarkt wohl ähnliche Schrauben finden und mit Unterlegscheiben kombinieren ... solch ein Aufwand wäre aber eben mit einem Standardgewinde überflüssig.

Ich will hier wirklich das SQD nicht schlecht reden. Ich behalte alle drei Stück, weil sie ansonsten für mich sehr gut funktionieren.
Aber mit meinem "Verbesserungsvorschlag" wäre es (für mich) eines der sehr seltenen perfekten Produkte

Grüße
Chris
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 10-24-2008, 10:31 AM
sumo's Avatar
Product Manager Assistant
 
Join Date: Aug 2008
Location: Hamburg
Posts: 553
Send a message via MSN to sumo
Default

hy,

ich hab mir das Antec mal angeschaut. Die haben doch ne recht spezielle Einbauweise. Denn normal haben Schienensysteme nur "blanke Metallpins", und da ist es recht egal welches Gewinde man benutzt. Zum anderen sind ja die Schrauben für die Installation in normale 3,5 Zoll Schächten vorhanden. Im Fall des Antec bleibt Ihnen wohl nur die Möglichkeit, entweder auf die Entopplung zu verzichten und das Case direkt zu montieren oder aus dem Baumarkt eine längere Schraube zu verwenden, wie es schon oli sagte.
__________________
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On


 
Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0
Template-Modifications by TMS
Copyrights by Scythe EU GmbH - All rights reserved - 2007

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58